Aktuelles
Dienstag, 03 August 2021

Das neue Hygienekonzept der Fußballabteilung kann hier geladen werden!

Hygienekonzept FV 1912 Wiesental

Hygienekonzept Hallennutzung

Hygienekonzept Hallennutzung

 

Flutlicht mit LED-Lampen ausgestattet

 



Die neue FV 1912 Vereinskollektion kann hier
bestellt werden. Dazu das Formular ausfüllen

und an die Mail Adresse
senden.
Bei Fragen gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
Geänderte Öffnungszeiten der FV-Gaststätte Drucken E-Mail

Seit Anfang August ist die Clubhaus-Gaststätte des FV 1912 Wiesental immer montags und donnerstags nicht mehr ab 16 Uhr, sondern erst ab 16.30 Uhr geöffnet. Wir bitten um Beachtung.

 
Firma MSP Kopiersysteme unterstützt Zwölfer Drucken E-Mail

Die in Mühlhausen ansässige Firma MSP Kopiersysteme GmbH wird neuer Partner des FV 1912 Wiesental. Für das neu eingerichtete Vereinsbüro der „Zwölfer“ stellt das Canon Business Center für die Region Kraichgau dem im Sportkreis Bruchsal zweitgrößten Verein einen modernen Farbkopierer zur Verfügung. Bei einem Vorort-Besuch konnte sich FV-Präsident Manfred Schweikert von der multifunktionalen Ausstattung des Geräts überzeugen. „Der Canon-Kopierer kann auch drucken, faxen und scannen“, bestätigte MSP-Geschäftsführer Frank Brunner. Der Kontakt zu dem Mühlhausener Unternehmen wurde über Vertriebsleiter Christian Fellhauer hergestellt. Er präsentierte die Firma als ein kompetenter Lösungsanbieter für effiziente Bürokommunikation, die aus Überzeugung seit etwa 40 Jahren Produkte von Canon im Angebot hat.
„Für den FV 1912 Wiesental ist diese großzügige Spende ein Glücksfall“, bestätigt Vereinschef Manfred Schweikert und ergänzt: „Dadurch wird das großzügige Zwölfer-Büro im Obergeschoss unseres Vereinsheims auch in technischer Hinsicht komplettiert.“ Waghäusels mitgliederstärkster Verein ist der Firma MSP Kopiersysteme GmbH aus Mühlhausen überaus dankbar für diese großartige Unterstützung und kann das Unternehmen aufgrund seiner hohen Fachkompetenz und qualitativ hochrangigen Canon-Kopierer nur weiterempfehlen.

Foto: Christian Fellhauer, Frank Brunner und Manfred Schweikert (v.l.)

 
Fußballsaison startet mit Pokalrunde Drucken E-Mail

Nach dem Frühstart unserer dritten Mannschaft, die in einem Qualifikationsspiel zur Teilnahme am Rothaus-Cup des Fußballkreises Bruchsal am vergangenen Sonntag bei der Reserve der Spvgg Oberhausen durch einen 2:1-Auswärtssieg für eine Überraschung gesorgt hat, eröffnen am Sonntag, 8. August, auch unsere erste und zweite Mannschaft mit Pokalspielen ihre Saison. Dabei gastiert das Kreisliga-Team der Zwölfer um 17 Uhr beim FC Huttenheim. Bereits zwei Stunden vorher erwartet unsere 1b-Mannschaft um 15 Uhr zu Hause die erste Mannschaft des TSV Rheinhausen.
Das Pokalspiel unserer dritten Mannschaft gegen den Kreisligisten VfR Kronau findet bereits am Samstag, 7. August, um 17 Uhr im Seppl-Herberger-Stadion statt. Zu allen Spielen der Zwölfer sind die Fußballfreunde sehr herzlich eingeladen.

Pokalspiel am Samstag, 7. August 2021
17.00 Uhr: FV 1912 Wiesental 3 – VfR Kronau

Pokalspiele am Sonntag, 8. August 2021
15.00 Uhr: FV 1912 Wiesental 2 – TSV Rheinhausen
17.00 Uhr: FC Huttenheim – FV 1912 Wiesental 1

 
Durstig, hungrig und wanderlustig…. Drucken E-Mail

… so war der POWERMEN-Ausflug am vorletzten Juli-Wochenende. Der traditionelle Sommerausflug, der immer von unserem viel zu früh von uns gegangenen Berthold organisiert und durchgeführt wurde, wird fortgesetzt. Das war der Truppe sofort klar.
Und so führte Jörg Baumgart die Sportfreunde, auf eine Tipp von Thomas Kneis hin, zum Katzenbuckel im Dreiländereck Hessen, Baden-Württemberg und Bayern. Übrigens der höchste „Buckel“ im Odenwald. Im wunderschönen Örtchen Mülben (Gemeinde Waldbrunn) hatten wir uns in der weit über die Landesgrenze für ihren Sonntagskuchen bekannten Pension Weis einquartiert. Am Samstag ging es nach dem leckeren Frühstück und für manche mit unerklärlichen Kopfschmerzen auf eine fast 20 Kilometer lange Wanderstrecke. Und trotz einiger Versuche der Abkürzungen gelang es Jörg die Truppe bei bester Laune zu halten. Immerhin wurde eigens für uns für eine Zwischenrast das Gasthaus Zur Rose geöffnet. Nach dem Abendessen gab es noch ein zufälliges Treffen mit dem dortigen Bürgermeister Markus Haas, das mit einer Einladung zu einem Fußballturnier endete.

Foto: Die Powermen auf Wanderschaft

Bevor wir am Sonntag morgen wieder auf eine Wanderung um den Mülbener See losgingen, wurde am Vorabend gesungen was das Zeug hält. Auch eine Tradition von Berthold, die wir weiterpflegen werden. Von „Country Roads“ bis „Im Wagen vor mir…“ wurde mit Gitarrenbegleitung fleißig gesungen und gefeiert. Denn: Die POWERMEN können nicht nur Sport – definitiv!

„Überraschung zum Schluss“
Völlig unerwartet stand nach Rückkehr in der Pension ein Kasten Bier mit den besten Grüßen von unserem Clubhaus-Team Gunther und Anja da. Sie wollten uns den persönlich übergeben, haben uns aber knapp verpasst. DANKE ANJA und GUNTHER.
Und eines ist sicher. Da oben hat uns einer zugeschaut und gedacht: „Ihr macht das genau richtig“ . Berthold wir vermissen Dich. Danke an Jörg für die perfekte Tourenleitung und Thomas für den wirklich tollen Tipp.

 
Lösbare Aufgabe für erste FV-Mannschaft Drucken E-Mail

FC Huttenheim – FV 1912 Wiesental am Sonntag, 8. August, um 17.00 Uhr
In der ersten Runde um den Rothaus-Pokal des Fußballkreises Bruchsal muss unsere erste Mannschaft am Sonntag um 17 Uhr beim benachbarten FC Huttenheim antreten. Der Papierform nach sind die Zwölfer beim B-Ligisten favorisiert und streben auf alle Fälle ein Weiterkommen in die zweite Pokalrunde an. Zu diesem ersten Pflichtspiel für die Schützlinge von FV-Trainer Sebastian Gau sind am Sonntag alle Fußballfreunde sehr herzlich eingeladen. Bei schönem Wetter bietet sich eine Fahrradtour noch Huttenheim geradezu an. Spielbeginn ist um 17 Uhr.