Aktuelles
Montag, 18 November 2019

Vereinsspielplan
Fußball

 



Die neue FV 1912 Vereinskollektion kann hier
bestellt werden. Dazu das Formular ausfüllen

und an die Mail Adresse
senden.
Bei Fragen gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
 
Herzlichen Glückwünsch für Kindersegen Drucken E-Mail

Der FV 1912 Wiesental beglückwünscht seinen aktiven Fußballspieler Lars Ullrich und seine Frau Jenny zur Geburt ihres ersten Kindes. Die kleine Marie erblickte am 28. Oktober das Licht der Welt und steht ab sofort im Mittelpunkt der jungen Familie. Der Verein wünscht Marie und ihren Eltern alles Gute für die Zukunft.

 
Die GYMWELT im Fußballverein Drucken E-Mail

Der 1912 gegründete Wiesentaler Fußballverein hat sich seine sportlichen Meriten vor allem beim Fußball und beim Tischtennis verdient. Der heute mit fast 1.700 Mitgliedern im Sportkreis Bruchsal zweitgrößte Verein scheiterte 1988 gegen den VfR Aalen nur denkbar knapp am Aufstieg in die Fußball-Oberliga Baden-Württemberg und spielte wenige Jahre später mit seiner ersten Tischtennismannschaft in der Regionalliga, der damals dritthöchsten Klasse.
Während dieser sportlichen Blütezeit haben sich die „Zwölfer“, wie der Verein landauf und landab genannt wird, vor allem auch breitensportlich entwickelt. Die Weitsicht der ehemaligen Vorsitzenden Rudi Knebel und Trudbert Mail hat dazu geführt, dass der FV 1912 Wiesental im Vorjahr mehr als tausend Mitglieder dem Badischen Turner-Bund (BTB) gemeldet hat.

weiter …
 
Sitzung des Zwölfer-Hauptausschusses Drucken E-Mail

Am Montag, 18. November, findet um 19.30 Uhr im Nebenzimmer der Vereinsgaststätte die Sitzung des Zwölfer-Hauptausschusses statt. Die Mitglieder des FV-Präsidiums sowie die Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter werden gebeten, sich diesen Termin vorzumerken.

 
Dramatisches Spiel mit gutem Ausgang Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental – SV Kickers Büchig 5:4 Tore: Mustafa Hayri Köse (2), Ümit Basar, Kevin Drexler, Kristian Bartolovic

Die Kreisliga-Fußballer des FV 1912 Wiesental sorgten zum Ende der Vorrunde nochmals für einen echten Knaller. Nach zuletzt drei Heimniederlagen vor eigenem Publikum siegten die Zwölfer im Seppl-Herberger-Stadion gegen den Spitzenreiter mit 5:4. Dabei gingen die Zuschauer beider Vereine durch ein Wechselbad der Gefühle und kamen bei neun Treffern in 90 Minuten voll auf ihre Kosten. Den Torreigen eröffnete der Wiesentaler Ümit Basar bereits in der sechsten Minute. Drei Treffer innerhalb von nur drei Minuten sorgten bis zur 21. Minute für den zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich. Büchigs ersten Treffer markierte Adrian Bayrak (18.), ehe nur 60 Sekunden später Mohamed Al-Mouctar den Tabellenführer in Führung brachte. Danach dauerte es erneut nur zwei Zeigerumdrehungen, bevor Mustafa Hayri Köse für den 2:2-Ausgleich sorgte. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt.

Foto: Zweifacher Torschütze war der 19-jährige Mustafa Hayri Köse

weiter …
 
Glückliches Heimremis der 1b-Elf Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental II – TSV Langenbrücken 1:1  Torschütze:  Klaus Dietrich

Gegen die erste Mannschaft des TSV Langenbrücken erreichte unsere 1b-Elf ein zwar glückliches, aber gerechtes 1:1-Unentschieden. In der ersten Spielhälfte hatten beide Teams Chancen zum Führungstreffer. Dennoch wurden mit einem torlosen Unentschieden die Seiten gewechselt. Die Gäste gingen in der 68. Minute durch Lukas Jones in Führung. Danach hatte es die Elf von FV-Trainer Marco Gerhardt vor allem Torwart Patrick Klitsch zu verdanken, dass Langenbrücken nicht zum vorentscheidenden zweiten Treffer kam. Bei einem Eckball vier Minuten vor dem Spielende stand FV-Routinier Klaus Dietrich goldrichtig um den Treffer zum 1:1-Ausgleich zu erzielen. In der Nachspielzeit hatte Marcel Heiler noch die Möglichkeit zum Siegtreffer, als er einen Schritt zu spät kam. Zum Abschluss der Vorrunde steht unsere 1b-Elf als Aufsteiger in der B-Klasse auf dem sechsten Tabellenplatz.

Aufstellung: Patrick Klitsch, Christian Tarasov, Dietrich Klaus, Christian Becker, Sebastian Lehn, Linus Biester, Maurice Mail, Jan Schlochtermeyer, Jens Vetter, Mike Lillig, Stefan Herberger, Eric Wittemaier, Sebastian Knöll, David Bagci, Martin Twardocus, Marcel Heiler, Markus Schuhmacher, Stefan Herberger, David Bagci, Nico Gerhardt