Aktuelles
Dienstag, 21 Februar 2017

Alle Vereinstermine
2017

 

Vereinsspielplan
Fußball

 

 
Abteilungssitzung der Ü50-Männergymnastik Drucken E-Mail

Nach einem verkürzten Training in der FV-Sporthalle findet am Freitag, 3. März, um 18 Uhr in der Vereinsgaststätte des FV 1912 Wiesental die obligatorische Jahressitzung der Ü50-Männergymnastik-Abteilung statt. Neben den Berichten von Abteilungsleiter Hubert Metzger und Abteilungskassier Walter Sponagel stehen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Foto: In der Clubhaus-Gaststätte der Zwölfer treffen sich die Ü50-Mitglieder

weiter …
 
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen Drucken E-Mail

Das diesjährige Mitgliedertreffen des FV 1912 Wiesental findet am Freitag, 24. März, um 19.30 Uhr in der Clubhaus-Gaststätte des Vereins statt. Neben den Rechenschaftsberichten stehen auch Neuwahlen und Ehrungen auf dem Programm. Nachfolgend die Tagesordnung:

weiter …
 
Knappe Niederlage im Nachholspiel Drucken E-Mail

TSV Stettfeld – FV 1912 Wiesental  1:0
Eine knappe 0:1-Auswärtsniederlage kassierte unsere erste Fußballmannschaft beim Nachholspiel in Stettfeld. Dabei stand bereits das Endergebnis nach vier Minuten fest. Der Stettfelder Steffen Kritzer erzielte mit seinem achten Saisontreffer nur wenige Zeigerumdrehungen nach dem Anpfiff den entscheidenden Treffer. Durch diese Niederlage konnte die Elf von FV-Trainer Senad Nadarevic die Platzherren in der Tabelle nicht überholen, sondern bleibt auf dem zehnten Platz der Kreisliga.

Aufstellung: Ole Wolkowicki, Andjelko Ivkic, Sven Krauth, Tino Heiler, Wessam Noureddine, Philipp Kneisl, Kevin Drexler, Lars Ullrich, Marco Sigmund, Andreas Kraft, Resul Polat, Daniel Ebersoll, Philipp Litzinger, Jeremy Brenner, Robin Brecht

 
Unentschieden der FV-Reserve gegen B-Ligisten Drucken E-Mail

Spvgg Oberhausen II – FV 1912 Wiesental II 2:2 Tore: Abdullah Demirpolat, Maurice Mail

Ohne Einwechselspieler war unsere zweite Fußballmannschaft zum B-Ligisten Spvgg Oberhausen II gereist und erkämpfte sich in dem Freundschaftsspiel ein 2:2-Unentschieden. „Etliche Spieler waren verletzt oder aus sonstigen Gründen verhindert“, betonte FV-Trainer Marco Gerhardt. Vor allem mit der ersten Halbzeit zeigte sich der Zwölfer-Coach zufrieden. In der 9.Minute brachte Abdullah Demirpolat die Grünhemden in Führung, ehe nur 120 Sekunden später der Oberhausener Philipp Burkhardt zum Ausgleich traf. Durch einen von Maurice Mail verwandelten Elfmeter ging die Gerhardt-Elf nach einer Viertelstunde erneut in Führung.

Foto; Maurice Mail traf gegen Oberhausen

weiter …
 
Erste Mannschaft setzte Siegesserie fort Drucken E-Mail

TV Forst – FV 1912 Wiesental 5:9
Siege:
Simon Rohrpasser/Robert Tomic, Thomas Käpplein/Marc-Tell Tabbat, Thomas Käpplein (2), Marc-Tell Tabbat (2), Simon Rohrpasser, Marcel Drexler, Robert Tomic

Auch die erste Tischtennis-Mannschaft des Forster Turnvereins konnte die Siegesserie der Zwölfer nicht stoppen. Nach einem 9:5-Auswärtssieg bleibt das erste FV-Sextett weiterhin ungeschlagen und auf dem besten Weg zur Rückkehr in die badische Verbandsklasse. Für den verhinderten Christopher Steinhauser spielte Marcel Drexler, der sein Einzel sicher für sich entscheiden konnte. Jeweils zwei Einzelsiege feierten Marc-Tell Tabbat und Thomas Käpplein, während neben Marcel Drexler auch Simon Rohrpasser und Robert Tomic punkteten. Bereits zum Auftakt siegten die FV-Doppel Simon Rohrpasser/Robert Tomic sowie Thomas Käpplein/Marc-Tell Tabbat.

Foto: Simon Rohrpasser ist ein Leistungsträger der ersten Mannschaft