Aktuelles arrow Vereinsgeschehen arrow Erneuter Shutdown lähmt Sportbetrieb
Mittwoch, 12 Mai 2021

Flutlicht mit LED-Lampen ausgestattet

 



Die neue FV 1912 Vereinskollektion kann hier
bestellt werden. Dazu das Formular ausfüllen

und an die Mail Adresse
senden.
Bei Fragen gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
 
Erneuter Shutdown lähmt Sportbetrieb Drucken E-Mail

Bei Abgabe dieses Artikels für das Mitteilungsblatt der Stadt Waghäusel waren die Ergebnisse des Corona-Gipfels in Berlin noch nicht bekannt. Dennoch sickerte durch, dass die ansteigenden Inzidenzwerte zu einer Fortsetzung des Shutdowns führen werden. Dabei ließ ein Blick auf die drei Fußballplätze der Zwölfer am letzten Montagabend das Herz höher schlagen. Viele Dutzend Kinder der F-, E- und D-Junioren trainierten dort mit Spaß und Begeisterung. Und schon in der kommenden Woche dürfte wohl die Fußballbegeisterung der Kids durch das zu erwartende Spiel- und Trainingsverbot erneut ausgebremst werden.

Foto: Balltraining der F-Junioren

Damit dürfte auch eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs wieder in weite Ferne rücken. Bekannt ist, dass spätestens am 9. Mai die Verbandsrunden der aktiven Mannschaften fortgesetzt werden müssten, damit nach dem Ende der Vorrundenspiele die Auf- und Absteiger ermittelt werden können. Optimisten hoffen, dass spätestens in der 16. Kalenderwoche mit dem Mannschaftstraining begonnen werden kann, um nach einer dreiwöchigen Vorbereitungszeit am 9. Mai die Vorrunde fortzusetzen. Den Weg dorthin begleiten jedoch viele Fragezeichen, wobei genauso wahrscheinlich ein erneuter Saisonabbruch sein kann, der dann weder Auf- noch Absteiger vorsehen würde. Warten wir´s einfach ab.

Foto: Technik-Übungen der D-Junioren