Aktuelles arrow Vereinsgeschehen arrow Roland Herberger erhielt Bundesverdienstkreuz
Samstag, 27 November 2021

Bei Fragen zu Vereins-Sportbekleidung gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 

Das neue Hygienekonzept der Fußballabteilung kann hier geladen werden
Hygienekonzept FV 1912 Wiesental

Hygienekonzept Hallennutzung
Hygienekonzept Hallennutzung

Hygienekonzept Tischtennis
Hygienekonzept Tischtennis

 
 
Roland Herberger erhielt Bundesverdienstkreuz Drucken E-Mail

Unser Ehrenmitglied Roland Herberger wurde am 8. Oktober von Oberbürgermeister Walter Heiler mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Diese hohe Ehrung erhielt der 72-Jährige vor allem für seine herausragenden Verdienste um die Arbeiterwohlfahrt.
Der pensionierte Realschulrektor ist auch seit 1958 Mitglied beim FV 1912 Wiesental, war aktiver Jugendspieler und ist bis heute am Vereinsgeschehen der Zwölfer überaus interessiert. Roland Herberger war auch einige Jahre als Tennislehrer bei den zweiwöchigen Reiter- und Tennisferien der FV-Jugendabteilung in Österreich mit dabei. Ebenso seine Frau Sonja, die als Betreuerin bei vielen Freizeitmaßnahmen der Zwölferjugend im Einsatz war und einst das bis heute noch beliebte T-Shirt-Spritzen eingeführt hatte. Unter ihrem Mädchennamen Sonja Knebel war sie 1975 Mitbegründerin der Frauen-Gymnastikabteilung unseres Vereins und viele Jahre in der Abteilungsleitung und als Übungsleiterin aktiv.
Die Mitglieder des FV 1912 Wiesental beglückwünschen Roland Herberger sehr herzlich zu dieser hohen Auszeichnung.

Foto: Oberbürgermeister Walter Heiler ehrte Roland Herberger und überreichte seiner Frau Sonja einen Blumenstrauß