Aktuelles arrow Fußball Junioren arrow F-Junioren
Mittwoch, 12 Juni 2024

Vereinsspielplan
Fußball

 

Bei Fragen zu Vereins-Sportbekleidung gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 


Hier geht's zu den GYMWELT Angeboten

 
Spieltag der F-Junioren nach langer Pause Drucken
Dienstag, 11 Juni 2024

„Endlich mal wieder ein Spieltag“, jubelten am vergangenen Freitag die F-Junioren des FV 1912 Wiesental. Aufgrund von Wetterkapriolen und Ferien konnte sich in der Rückrunde kein richtiger Rhythmus einstellen. Insbesondere die jungen Spieler der F2 und F3 hatten es schwer nach der langen Pause. Trotz Steigerung von Spiel zu Spiel bei ihren jeweiligen Turnieren in Neuthard reichte es leider nicht, etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen. Allerdings war das Starterfeld auch extrem stark besetzt. Und dennoch ist es bewundernswert, wie sich die Jungs immer wieder motivieren und reinhängen. Dafür ein ganz dickes Lob.
Der Zwölfer-Nachwuchs der F1-Junioren musste in Odenheim antreten, zeigte dort von Beginn an seine Klasse und startete mit zwei klaren Siegen in das Turnier. Im Spiel drei hatte man dann das Glück des Tüchtigen auf seiner Seite und konnte die Partie gegen Bretten knapp mit 1:0 gewinnen. Vermutlich etwas zu überheblich gingen die Fußballknirpse in das vierte Spiel und kassierten zum Abschluss noch eine unnötige Niederlage.
Nächste Woche wird die F-Jugend wieder pausieren, weil unser gemeinsames Wochenende im Schwarzwald ansteht. Viel Spaß und Action werden garantiert sein, wenn die Schönborner Hütte bis auf den letzten Platz ausgebucht ist. Mit viel frischer Energie können die Jungs dann anschließend in die beiden letzten Spieltage gehen und diese hoffentlich erfolgreich gestalten.

 
F-Jugend-Spieltag beim FV 1912 Wiesental Drucken
Dienstag, 30 April 2024

Nachdem Mitte April der komplette Spieltag aufgrund des Wetters abgesagt werden musste, waren auch am Freitag, 26.April, an unserem Heimspieltag bange Minuten zu überstehen. Doch Petrus war an diesem Tag ein Zwölfer-Fan und schickte uns kurz nach 17 Uhr Sonnenschein, so dass den zahlreichen Zuschauern im Seppl-Herberger-Stadion ein tolles F-Jugendturnier geboten werden konnte.
Unsere F1 feierte deutliche Siege bei spielerischer Überlegenheit gegen die Gäste aus Neudorf und Philippsburg. Gegen Untergrombach musste man sich aber leider knapp geschlagen geben. Wichtig für die Jungs war jedoch der hart umkämpfte Derbysieg gegen den Stadtrivalen vom TSV.
Auch unsere F2-Junioren feierten zum Auftakt einen Derbysieg, konnte aber anschließend die gezeigten Leistungen nicht bestätigen und musste sich mit einem Unentschieden und einer Niederlage gegen starke Philippsburger begnügen.
Die F3-Spieler, die allesamt noch bei den Bambini spielen dürften, zeigten sich, trotz der Kulisse an ihrem insgesamt erst zweiten Pflichtspiel, unbeeindruckt. Hochmotiviert bis unter die Haarspitzen und voller Energie starteten die Jungs in das Turnier und gingen schon nach wenigen Sekunden durch Oskar Peters in Führung. Aber leider waren auch diesmal die Gegner eine Nummer zu groß (oder einfach nur ein Jahr älter?), so dass man am Ende wieder mit leeren Händen dastand.

 
Start der F-Junioren nach der Winterpause Drucken
Mittwoch, 17 April 2024

Nach einer schier endlos langen Winterpause ging es am vergangenen Freitag für die drei F-Juniorenteams des FV 1912 Wiesental endlich mit dem Start in die Rückrunde wieder los. Die F1 war in Neudorf gefragt und musste gleich im ersten Spiel gegen die starke Mannschaft des 1. FC Bruchsal bestehen. Eine frühe Führung durch Julius Weick konnte man aber leider nicht über die Zeit bringen und musste sich mit 1:2 geschlagen geben. Aber im zweiten und dritten Spiel drehte der Zwölfer-Nachwuchs richtig auf, kombinierte sich teilweise herrlich vor das gegnerische Tor und schickte den FV Ubstadt und den FC Östringen mit deutlichen 5:0- und 6:1-Siegen nach Hause.
Die F2- und F3-Junioren waren in Untergrombach im Einsatz. Beide Mannschaften lieferten tolle kämpferische Leistungen ab. Die F2 startete mit einem Sieg in das Turnier und auch in den beiden anderen Spielen ging man jeweils in Führung, konnte aber den Sieg nicht nach Hause bringen.
Bei der F3 kamen insgesamt vier Neuzugänge von den Bambinis zu ihrem ersten Einsatz. Leider musste man an diesem Tag auch viel Lehrgeld bezahlen, steigerte sich aber kontinuierlich von Spiel zu Spiel, so dass Trainer Dirk Milbich positiv in die Zukunft blickt.

 
F-Junioren Drucken
Montag, 30 Oktober 2023

Auch am letzten Spieltag vor der Winterpause musste das Turnier der F3 in Neudorf witterungsbedingt abgesagt werden. Aufgrund des hohen Krankenstands in der Mannschaft kam es unserer F-Jugend aber sehr entgegen. Die beiden Mannschaften F1 und F2 konnten daher mit einem großen Kader zum 1.FC Bruchsal fahren, mussten allerdings den Ausfall einiger Leistungsträger kompensieren.
Die F2 schaffte es leider nicht, unter der Regie von Trainer Oli, die Ausfälle zu verkraften und musste in den ersten beiden Spielen herbe Niederlagen wegstecken. Die Jungs ließen die Köpfe aber nicht hängen, trotzten dem zwischenzeitlich einsetzenden Regen und hielten ihre Abschlusspartie gegen Oberderdingen lange Zeit offen, mussten sich am Ende aber dennoch geschlagen geben.
Die F1 startete mit einer knappen wie auch unnötigen Niederlage gegen die Gastgeber in das Turnier. Chefcoach Dirk fand aber vor der zweiten Partie gegen Bretten die richtigen Worte, so dass man mit viel Glück und Geschick die knappe 1:0-Führung über die Zeit brachte.
Zum Abschluss gegen Oberderdingen spielte das Offensivduo Raphael und Mattis richtig stark auf. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einem 6:0-Sieg verabschiedet sich die F-Jugend der 12er nun in die Winterpause.

 
Spielausfall der F3-Junioren in Heidelsheim Drucken
Mittwoch, 25 Oktober 2023

Am vergangenen Freitag wurde kurzfristig aufgrund der Platzverhältnisse der Spieltag der F3 in Forst abgesagt. Der Spieltag der F1- und F2-Junioren in Heidelsheim konnte hingegen wie geplant durchgeführt werden.
Angeführt von den beiden Trainern Christoph und Marcus reisten die beiden Mannschaften etwas ersatzgeschwächt in den Kraichgau. Die F2-Junioren starteten solide mit einem 0:0 gegen Östringen in das Turnier, konnten allerdings in den beiden anderen Spielen gegen Münzesheim und Heidelsheim die gezeigte Leistung nicht bestätigen und mussten schließlich ohne eigenen Sieg wieder nach Hause fahren.
Die F1-Junioren durften in ihrer Gruppe viermal antreten und konnten sich im Turnierverlauf auch ständig steigern. Nach der deutlichen Auftaktniederlage gegen Östringen, war man gleich im Anschlussspiel gegen die Gastgeber aus Heidelsheim mindestens auf Augenhöhe, musste sich aber mit einem Unentschieden zufriedengeben.
In der dritten Begegnung brachte unser „Teufelskerl zwischen den Pfosten“ (so der Stettfelder Trainer) Max, die gegnerische Sturmreihe zur Verzweiflung. Trotzdem musste man sich am Ende geschlagen geben. Im Rückspiel gegen Östringen wollte es die Mannschaft noch einmal zeigen und schnupperte lange am Sieg. Angeführt vom Abwehrchef Jonas, an dem nach deutlicher Leistungssteigerung kaum noch ein Vorbeikommen möglich war, und unserem Stoßstürmer Julius im Zentrum führten die Zwölfer lange Zeit, mussten aber kurz vor dem Abpfiff den für Östringen schmeichelhaften Ausgleich hinnehmen.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 13