Aktuelles arrow Vereinsgeschehen
Sonntag, 20 Oktober 2019

"Manege frei für alle."
Am 3. November 2019.


 

Vereinsspielplan
Fußball

 



Die neue FV 1912 Vereinskollektion kann hier
bestellt werden. Dazu das Formular ausfüllen

und an die Mail Adresse
senden.
Bei Fragen gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
Vereinsgeschehen
Ehrenmitglied Helmut Marx verstorben Drucken E-Mail

Der FV Wiesental trauert um sein Ehrenmitglied Helmut Marx. Der Verstorbene ist im Jahre1963 unserem Verein als Mitglied beigetreten und wurde 2003 zum Ehrenmitglied ernannt. Er begleitete in den 1960er Jahren drei Jahre lang das Amt des Fußballjugendleiters. Mit Helmut Marx verliert unser Verein ein treues Mitglied. Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren. Den Angehörigen sprechen wir hiermit unsere Anteilnahme und Mitgefühl aus.

 
Zwölfer-Sportler beim Berlin-Marathon Drucken E-Mail

Steffen Hoffner hat den Vereinsnamen FV 1912 Wiesental in die deutsche Hauptstadt getragen. Der Powermen-Aktive der Zwölfer startete am 29. September zusammen mit Diane Huber beim BMW Berlin-Marathon. Nach 14 Wochen intensiver Vorbereitung stellten sich die beiden Ausdauersportler im Berliner Dauerregen den körperlichen Herausforderungen. Als selbstständiger Unternehmer und Gitarrist der national wie international stark gefragten Partyband „Happy Six“ musste Steffen Hoffner viele Trainingseinheiten in die Nacht oder den ganz frühen Morgen verlegen. „Oft bin ich um drei Uhr in der Nacht aufgestanden und habe meine Laufschuhe geschnürt“, bestätigt der Inhaber der Firma Spacemedia GmbH

Foto: Steffen Hoffner und Diane Huber vor dem Berliner Reichstag

weiter …
 
Torwartproblem beim FV 1912 Wiesental Drucken E-Mail

Die Zwölfer hatten am vergangenen Wochenende bei den Heimspielen gegen Flehingen und Rheinhausen ein echtes Torhüterproblem. Mit Nicholas Gäng, Kerem Celik, Erik Wittemaier und Patrick Klitsch hat der FV 1912 Wiesental für die erste und zweite Fußballmannschaft vier Keeper. Davon stand am letzten Sonntag lediglich Patrick Klitsch zur Verfügung, der beim Kreisliga-Spiel gegen Flehingen zwischen den Pfosten stand. Sein Debüt als Torsteher der 1b-Elf feierte Tino Heiler, der nach seiner Kreuzbandverletzung erstmals wieder seine Kickstiefel schnürte. Der eigentliche Abwehrspieler saß nach seinem Einsatz in der FV-Reserve auch beim Spiel der ersten Mannschaft auf der Einwechselbank.

Foto: Abwehrspieler Tino Heiler musste ins Tor

 
Zwölfer mit umfangreichem GYMWELT-Programm Drucken E-Mail

Der FV 1912 Wiesental ist der zweitgrößte Verein im Sportkreis Bruchsal und bietet seinen Mitgliedern ein attraktives Wettkampf- und Fitnessprogramm an. Bei den ZWÖLFERN sind alle Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren herzlich willkommen. Der Verein hat ein eigenes Sportzentrum mit drei Rasenplätzen, einer Sporthalle sowie einer Clubhaus-Gaststätte mit Nebenzimmer. Weitere Sportstätten sind die Wagbachhalle sowie die Schulturnhalle am Oberen Hagweg.
Darüberhinaus bietet der Verein im Winter und Sommer auch ein umfangreiches Outdoor-Programm an. Dazu zählen hochalpine Bergwanderungen ebenso wie Ski- und Snowboardfreizeiten für Kinder, Jugendliche, Familien und Erwachsene.
Das Herzstück des Vereins sind die vielen ausgebildeten Trainer/-innen, Übungsleiter/-innen und Betreuer/-innen. Die Trainingszeiten stehen auf www.fv1912wiesental.de

Foto: Fitness-Angebote beim FV 1912 Wiesental

UNSER GESAMTPROGRAMM IM ÜBERBLICK

weiter …
 
Trainingscamp der E- und F-Junioren Drucken E-Mail

Das viertägige vereinseigene Trainingslager für die Spieler der E- und F-Junioren wurde zur erfolgreichen Vorbereitung auf die in Kürze beginnende Saison und hat die Qualität zur dauerhaften Einrichtung in den Sommerferien. Neben den FV-Nachwuchstrainern Sebastian Zadravec, Marcel Gentner, Jens Vetter und Anatol Lampel war auch ein Trainer von der Jugend-Akademie der TSG Hoffenheim sowie der Kirrlacher B-Junioren-Torhüter Marc Wörlitz als Torwart-Trainer vor Ort. Zum Auftakt erhielten Spieler und Betreuer ein einheitliches T-Shirt.
Das Mittagessen am Mittwoch und Donnerstag wurde in der Clubhaus-Gaststätte des FV 1912 Wiesental eingenommen, wobei die Kinder von Gunter Maier und seiner Frau Anja verwöhnt wurden. Freitags begann der Trainingsbetrieb erst am Nachmittag, weil die Kids von Freitag auf Samstag auf dem Vereinsgelände gezeltet hatten. Dabei ist die Trainingsgruppe am Samstagmorgen zu FV-Präsident Manfred Schweikert gejoggt und hat ihm mit einem Ständchen zu seinem 70. Geburtstag gratuliert.

Foto: Training mit einem Jugendcoach der TSG Hoffenheim

weiter …
 
Mehr …