Aktuelles arrow 100 Jahre FV arrow Jubiläum dauerte ein ganzes Jahr
Dienstag, 04 August 2020

Das Hygienekonzept der Jugendabteilung
kann hier heruntergeladen werden:

Hygienekonzept FV 1912 Wiesental

Hygienekonzept Fußballjugend

Hygienekonzept JSG Wiesental

Hygienekonzept Turnabteilung

Hygienekonzept Tischtennisabteilung

 



Die neue FV 1912 Vereinskollektion kann hier
bestellt werden. Dazu das Formular ausfüllen

und an die Mail Adresse
senden.
Bei Fragen gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
 
Jubiläum dauerte ein ganzes Jahr Drucken E-Mail

Die 100-Jahrfeier unseres Vereins erstreckt sich vom Silvesterball 2011 bis zum Silvesterball 2012 über ein ganzes Jahr. Bereits zuvor begannen die Aktivitäten mit der Verlosung eines Ford Focus im SB-Warenhaus Globus sowie mit der Präsentation des Festbuches und der Wanderausstellung „100 Jahre Zwölfer“. Allen unvergessen sind der Festakt am Gründungstag in der Wagbachhalle, sowie der mit über 400 Schülerinnen und Schülern der Bolandenschule durchgeführte „Seppl-Herberger-Tag“. Ein weiterer Höhepunkt im Jubiläumsjahr waren die Festtage im Juli mit den Gastspielen des Erst-Bundesligisten 1899 Hoffenheim, der Hoffenheimer Zweitliga-Frauenmannschaft sowie des Oberligis-ten Karlsruher SC. Eingebunden war damals der Familiensporttag des Badischen Fußballverbandes mit dem Europapark Rust sowie Aktivitäten der Zwölfer-AH.

Nach den Sommerferien rückte die Vorbereitung auf das große Herbst-Wochenende in den Mittelpunkt. In allerbester Erinnerung bleibt allen Besuchern die großartige Sport-Schau in der Wagbachhalle sowie der Waghäuseler Abend unter Mitwirkung vieler Tanz- und Gesangsgruppen aus allen Stadtteilen. Alle Jubiläumsveranstaltungen waren durch umfangreiche öffentlichkeitswirksame Maßnahmen begleitet. Hierzu hatte sich der FV 1912 Wiesental bereits im Vorjahr ein neues Logo gegeben und bei der Gestaltung aller Werbemittel besonderen Wert auf ein einheitliches Layout gelegt. Diese Gestaltungslinie wird auch in Zukunft beibehalten und dabei immer wieder an ein grandioses, unvergessliches Jubiläumsjahr 2012 erinnern. Allen die mitgeholfen haben, ein herzliches Dankeschön.