Aktuelles arrow Vereinsgeschehen arrow Zwölfer-Rasen in gutem Zustand
Mittwoch, 12 Juni 2024

Vereinsspielplan
Fußball

 

Bei Fragen zu Vereins-Sportbekleidung gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 


Hier geht's zu den GYMWELT Angeboten

 
Zwölfer-Rasen in gutem Zustand Drucken
Dienstag, 05 März 2024

Selbst in den Bundesligen muss nach der Winterpause der mitunter mangelhafte Zustand der Rasenplätze als Begründung für Niederlagen oder schlechte Spielleistungen herhalten. Eine Ausrede, die für die Balltreter des FV 1912 Wiesental keine Gültigkeit hat. Selbst die Spieler gegnerischer Mannschaften lobten zuletzt den Zustand des Rasens im Wiesentaler Seppl-Herberger-Stadion. Auch die FV-Kicker fühlen sich auf dem gepflegten Grün pudelwohl und sorgten nach der Winterpause mit zwei 3:0-Siegen gegen Mingolsheim und Menzingen für beste Fußball-Unterhaltung.
Doch gepflegte Rasenplätze sind keineswegs Selbstläufer, sondern immer auch das Ergebnis einer intensiven und arbeitsreichen Pflege. Verantwortlich hierfür ist beim FV 1912 Wiesental insbesondere „Greenkeeper“ Bernhard Mahl, der das holprige Wintergeläuf an den Tagen zuvor mit viel Fleiß und Fachwissen in einem einwandfreien Zustand gebracht hatte. Unterstützt wird er bei der Pflege des über 50 Jahre alten Sportrasens von Stefan Möltgen, der zumeist den Rasenmäher bedient und auch für das korrekte Abzeichnen des Spielfeldes verantwortlich zeichnet. Die Spieler unserer beiden aktiven Fußballmannschaften bedanken sich ausdrücklich bei Bernhard Mahl und Stefan Möltgen für ihre wertvolle ehrenamtliche Arbeit und wissen, dass sie ihre letzten beiden Heimsiege auch den guten Platzverhältnissen im Seppl-Herberger-Stadio zu verdanken haben.

Foto: Bernhard Mahl (links) und Stefan Möltgen pflegen die FV-Sportplätze
Foto: Kurt Klumpp